top of page
  • AutorenbildClaudia

Longieren

Neues Angebot beim Dogs-College-Gelsenkirchen ab 30.04.2019

Hunde achten genau auf unsere Körpersprache und versuchen dann, diese Infos in ihrem Verhalten umzusetzen.

Der Mensch neigt aber dazu, den Hund mit Worten zuzutexten und die Informationen aus Körpersprache und Worten sind oft widersprüchlich.

Um die Kommunikation zwischen Hund und Hundeführer zu verbessern bietet sich das Longieren an.

Hierbei soll der Hund ohne Worte und am Besten auch ohne Leckerlie oder Spieli um einen Longierkreis laufen und die körpersprachlichen Anweisungen vom Hundeführer umsetzen.

Wann : Dienstags um 10:00 Uhr

Wo : Boxerplatz

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stammtisch

Commentaires


1000000394_7900925c3994e703eb00b38e16c50267_edited.png
bottom of page